Fussballheimspiele sind alle abgestagt

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind vorbehalten bzw. kurzfristig möglich)

Besucher werden gebeten Schutzmasken sowie nach Möglichkeit Sitzgelegenheiten mitzubringen.

 

Der Sportbetrieb ist auf weiters eingestellt

            

Rückblick/Ausblick/JHV

 

Nun ist es da, das Jahr 2021, das alle so sehr herbeigesehnt haben.

Hofften wir doch alle, dass wir das schreckliche „Coronajahr“ hinter uns lassen und in ein Jahr ohne den Virus mit den damit verbundenen Einschränkungen durchstarten konnten.

 

Auch wenn sich nicht wirklich etwas durch den Wechsel von 2020 zu 2021 geändert hat, liegt es an jedem von uns, den Schwung, den uns das neue Jahr mitgegeben hat, zu nutzen und dem eigenen Leben Sinn zu geben, Gutes zu tun und die eigene Haltung zu überprüfen. Und zwar täglich, von heute bis zum 31.12. 

 

Mit Blick auf das vergangene Jahr erinnern wir uns daran, dass eine Woche nach der JHV das öffentliche Leben heruntergefahren wurde und somit alle Aktivitäten in unserem Verein eingestellt werden mussten.

Monatelang lag das Vereinsleben still.

Doch Dank der Initiativen einiger Vereinsmitglieder kam wieder Bewegung in das Vereinsleben.

So fand sich eine Gymnastikgruppe von bis zu 25 Teilnehmern regelmäßig auf dem Sportplatz ein, um ihre Übungen unter Anleitung der Initiatorin Emma Mücke mit viel Spaß zu absolvieren.

Ebenso eine Gruppe Freizeitkicker mit bis zu 15 Teilnehmern die sich bis tief in den Oktober ebenfalls regelmäßig zum Freizeitsport auf den Platz einfanden.    

Eine weitere Belebung des Sportbetriebs, mit unerwartetem Ausmaß, trat nach der vom Vorstand und mit dem FC Lindenberg Mitte Juli vereinbarten Kooperation ein. 

Ab da war der Sportplatz täglich belegt. Einen derartigen sportlichen Betrieb hatten wir viele Jahre nicht.                         

Für das Jahr 2021 ist eine erneute Aufnahme von sportlichen Aktivitäten derzeit noch nicht absehbar.

Nach unserer Einschätzung ist mit den Einschränkungen mindestens bis Mitte Februar zu rechnen.

 

Dennoch planen wir bereits wieder die Aufnahme des Übungsbetriebs.

Was bedeutet, dass wir aufgrund der sehr großen Gruppen weiterhin dringend zusätzliche Übungsleiter/innen für das Kinderturnen benötigen.

Und für die Donnerstagsgruppen der Damengymnastik eine weitere bzw. neue Übungsleiterin suchen, weil unsere langjährige Übungsleiterin Kerstin Wälchli uns aus beruflichen Gründen nicht mehr umfänglich zur Verfügung stehen kann.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass nach unseren Kenntnissen Übungsleiterentgelte bis zu 3000€ steuerfrei sind ebenso für ehrenamtlich Tätige eine erhaltene Aufwandsentschädigung in Höhe bis zu 840,00€.

 

Bezüglich der Jahreshauptversammlung planen wir aufgrund der zu erwartenden Entwicklung mit der Einberufung für das zweite Quartal 2020.

Anträge, die auf der JHV behandelt werden sollen, bitten wir bis zum 15. Februar 2020 bei Mitgliedern des Vorstandes einzureichen

 

Für das Jahr 2021 wünschen wir Allen alles Gute, viel Glück und Gesundheit!

 

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand

 

Das Beachvolleyballfeld kann von Jedermann benutzt werden, der sich an die oben genannten Regeln hällt.

Für die Bälle ist selber Sorge zu tragen.

Kontakt ist
 

Yoga-Mix, Funktional Fitness im DGH

   Ist vorrausichtlich bis März 2021 eingestellt

Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Handtücher, Getränke und Sportmatten zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet.

Sämtliche Körperkontakte müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben. Dazu zählen auch sportartbezogene Hilfestellungen sowie Partnerübungen.

 

Yoga-Mix                      Mittwoch                        18:30 Uhr - 19:30 Uhr

Das Beste aus    =>   Yoga, Pilates, Tai Chi und der Rückenschule

 

Männer Rückenschule im DGH

 

   Ist vorrausichtlich bis März 2021 eingestellt

Mittwoch      von 19:45 Uhr - 20:45 Uhr               

Trainieren unter Männern                                           

Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Handtücher, Getränke und Sportmatten zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet.

Sämtliche Körperkontakte müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben. Dazu zählen auch sportartbezogene Hilfestellungen sowie Partnerübungen.

                                                                                     Neugierig? Komm vorbei und mach mit!

 

Unsere WirbelSÄULE soll uns im Leben Halt und Sicherheit geben. Arbeite an deiner Stabilität, baue Kraft auf und überdenke Bewegungsabläufe.

Der Kurs zielt darauf ab, dir einen bewussteren Umgang mit deinem Rücken aufzuzeigen.

Rückenschmerzen zu lindern, Rücken und Bauchmuskulatur zu stärken, die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu trainieren um das persönliche Wohlbefinden und die körperliche Flexibilität zu steigern oder zu erhalten.

Der Einstieg ist jederzeit möglich, geeignet für jedes Alter und unabhängig vom persönlichen Fitnesslevel. 

 

Damen Gym im DGH

   Ist eingestellt, Übungsleiter/in gesucht

Donnerstag          von 19:00 Uhr - 20:00 Uhr      

Jeder Teilnehmende bringt seine eigenen Handtücher, Getränke und Sportmatten zur Sporteinheit mit. Diese sind nach Möglichkeit namentlich gekennzeichnet.

Sämtliche Körperkontakte müssen vor, während und nach der Sporteinheit unterbleiben. Dazu zählen auch sportartbezogene Hilfestellungen sowie Partnerübungen.

 

Knie und Füsse fit   Komm vorbei und mach mit!                     

 

 Jede zweite Frau über 60 zwickt es häufig im Knie: Arthrose. Bei Arthrose versuchen sich viele Betroffene sich so wenig wie möglich zu bewegen.

  Doch genau das ist der falsche Weg! Die verletzten Knorpelstrukturen benötigen Druck- und Zugbelastung, um nicht weiter abzubauen.

  Das Tranining ersetzt NICHT die Physiotherapie, aber es Unterstützt diese. Wer seinen Knien etwas Gutes tun möchte, kann regelmäßig Übungen anwenden, welche Knie-Beschwerden vorbeugen und auch lindern können. Und übrigen kommen Knie-Probleme oftmals auch von den Füssen.

 Die Füße sind das Fundament und wesentlich für eine gute Körperhaltung. Schwäche und Fehlstellungen in den Füßen wirken sich auf das ganze Skelett aus:

  vor allem auf Knie und Hüfte, aber auch auf die Wirbelsäule.Trainier Dein Gleichgewicht und schützt Dich so vor Stürzen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Barterode